Urban Survival Tipps

Hier einige Tipps zum Thema Urban Survival (Überleben in der Stadt)

  1. Stelle Dir ein BOB (Bug out Bag oder Fluchtrucksack) zusammen (siehe auch).
  2. Wenn Du einen Raum oder ein Gebäude betritts, check ab, wo sich die Ausgänge bzw. Notausgänge befinden. Hilfreich ist auch zu wissen, wo sich Feuerlöscher und Feueralarm befinden und die Erste-Hilfe Kästen.
  3. Erstelle Dir ein EDC (Every Day Carrie). Das sind Ausrüstungsgegenstände wie Feuer, Licht, Werkzeug, Medikamente u.s.w. Ein EDC wird, wie der BOB, ganz individuell Zusammengestellt.
  4. Meide große Menschenmassen. Kann gefährlich werden, wenn eine Panik ausbricht. Wenn Du durch ein Gebiet mußt, wo sich viele Menschen befinden, dann mache dies schnell und wachsam.
  5. Wenn Du ein Auto hast, besorge Dir ein Multifunktions-Rettungstool mit Gurtschneider und Glasbrecher. Befestige Ihn so, dass Du schnell dran kommst. Unter dem Fahrersitz oder an der Fahrertür. Zum Einschlagen der Scheiben eignet sich auch die herausnehmbaren Sitzlehnen.
  6. Höre mind. 1x am Tag die Nachrichten im Radio.
  7. 112 ist nicht nur in Deutschland eine Notrufnummer, sondern Europaweit.
  8. Setze Dich in einem Zug oder Bus (wenn möglich) immer gegen die Fahrtrichtung. Weil wenn der Zug eine Notbremsung machen muss, wirst Du in den Sitz gedrückt und fliegst nicht durch das Abteil.
  9. Um zu prüfen, ob Dich jemand mit dem Auto verfolgt, biege 4x rechts oder links ab. So kommst Du wieder zurück auf den ursprünglichen Weg. Ein normaler Autofahrer würde so nicht fahren. Hast Du dann immer noch das Fahrzeug hinter Dir, weißt Du bescheid. Wenn dem dann so ist, verständige die Polizei und halte vor der nächsten Polizeiwache.
  10. Mache Paracord in Deine Schuhe. Paracord besteht aus 7 Strängen, dem Mantel und trägt ca. 250kg. Paracord gibt es in jeder Farbe.
  11. Frische Deine Erste-Hilfe Kenntnisse auf.
  12. Lege nie alle Eier in ein Nest. Wenn Du viele Wertgegenstände bei Dir trägst, verteile diese an deinem Körper. Alles in die Tasche – Tasche weg – Alles weg !
  13. Geld abheben am Automaten. Bevor Ihr Eure Geheimzahl eingebt, schaut Euch um und wenn alles ok ist,gebt die Zahlen so schnell wie möglich ein.
  14. Ärger aus dem Weg gehen. Unheimliche Gestalten tauchen auf Deiner Strassenseite auf, wechsel die Seite und nimm Dein Handy zur Hand und rufe jemanden an oder tue einfach nur so.
  15. Unheimlicher Verfolger? Handy raus und telefonieren bzw. einfach so tun.

Schreibe einen Kommentar