Top 2 Möglichkeiten, Eier haltbar zu machen

Wenn es darum geht, Eier zu konservieren, gibt es viel zu wissen. Pulvereiprodukte sind in Überlebenssituationen und langen Notfällen sehr nützlich, aber sie sind ziemlich teuer in der Anschaffung. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Eier zu erhalten und ihren Nährwert über einen längeren Zeitraum zu erhalten.

Trocknen

Eier zu trocknen ist nicht schwer, müssen aber über eine lange Zeit getrocknet werden.
 Die goldene Regel: Trocknen Sie niemals Eier bei Temperaturen unter 75° Grad . Dadurch besteht ein Risiko für die Entwicklung von Salmonellen. Es ist das Risiko nicht wert. 

  1. Ofen auf 75-80° vorheizen.
  2. Eier aufschlagen und Eigelb und Eiweiß vermischen
  3. Die Mischung auf ein Backblech gießen. Je dünner der „Eierfilm“ desto schneller ist alles trocken
  4. So lange im Ofen lassen, bis die ganze Masse trocken und Spröde ist.
  5. Vakuumieren und einen Feuchtigkeitsabsorber für die Langzeitlagerung hinzufügen. Stelle sicher, dass du ein Datum notierst.

Die Wasserglasmethode

Natriumsilicat bildet, wenn es mit Wasser gemischt wird, ein Gel. Wenn es in einen Topf oder einen anderen Behälter gemischt wird, ist es eine ideale Verbindung für die Konservierung von Eiern auf lange Sicht. Mit dieser Methode können Sie Eier für ca. 2 Jahre ohne Kühlung halten. Wenn die Temperaturen kühler gehalten werden, können sie noch länger dauern.

Kommentare zu eigenen Experimenten wäre toll und kann auch anderen Helfen.

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar