So richten Sie die Toolbox eines Preppers ein

Nach einer Katastrophe ist es entscheidend, die richtigen Werkzeuge in Ihrer Toolbox zu haben, um mit den Herausforderungen fertig zu werden, denen Sie gegenüberstehen. In diesem Artikel teile ich mit Ihnen, was ich in meiner Toolbox habe. Je nach deinen Fähigkeiten und Bedürfnissen kann die Toolbox von jedem etwas anders sein. Vorschläge oder Verbesserungen können gerne als Kommentar hinterlassen werden oder auf unserer Facebookseite.

Eine Checkliste steht als Download zur Verfügung.

  • Handschuhe
    • Es ist immer gut, ein festes Paar Lederarbeitshandschuhe zu haben. Hier empfehle ich 2 Paar Handschuhe, falls Sie bei Ihrer Arbeit hilfe haben.
    • Bitte hier nicht Sparsam sein. Lieber etwas mehr Geld investieren und auf Qualität achten.
  • Maßband
  • Hammer
    • Sie sollten 2 Hammer bereithalten, falls eine weitere Person mit arbeiten sollte.
    • Entscheiden Sie sich für einen mittelschweren Hammer
  • Inbusschlüssel
  • Schraubzwingen
  • Teleskop-Magnetwerkzeug
    • kann sehr hilfreich sein, wenn man Bspw. am Motor arbeitet.
  • Schraubendreher
    • Hier hat man die Qual der Wahl. Man kann ein ganzes Schraubendreherset nehmen oder man greift auf ein Set zurück, bei dem man einfach nur das Bit wechselt.
    • Oder beides. Auch hier gilt: Qualität !
  • Verstellbarer Schraubenschlüssel (Franzosen)
  • Metallfeile
  • Graphitpulver
  • Bohrer Set
  • Schutzbrillen
  • Staubmaske
  • Panzerband
  • WD-40
    • Welches Problem kann man nicht mit etwas WD-40 beheben?
  • Spanngummis
  • Wasserpumpenzange
  • Seitenschneider
  • Kombizange
  • Spitzzange
  • Kabelbinder
  • kleiner Steckschlüsselsatz
  • Schraubenschlüssel
    • Offene und geschlossene Schraubenschlüssel aus guter Qualität
  • Handsäge
  • Akkubohrer / Handbohrmaschine
  • Sortiment aus Nägeln, Schrauben, Muttern
  • Sortiment aus Lüsterklemmen, Quetschverbinder
  • Handlampe

Das ist meine Grundausrüstung. Welche Werkzeuge und Gegenstände würdest Du noch empfehlen? Veröffentlichen Sie Ihre Kommentare im Kommentarbereich, mit Hilfe von Ihrem Feedback kann jeder seine Toolbox erweitern und zusammenstellen. Wenn Ihnen der Artikel gefallen hat, können Sie ihn gerne in sozialen Medien teilen oder teilen.

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar