Rapido Distinction i 1090: Das Queensbett-Modell im Check

Luxuriöse Topmodelle sollen die Strahlkraft einer Marke stärken. In welchem Licht das fast neun Meter lange Queensbett-Modell i 1090 die französische Marke Rapido erscheinen lässt, zeigt der Test.

Tandemachs-Integrierte der Neun-Meter-Klasse sind für den einen „weder Fisch noch Fleisch“, für den anderen genau der richtige Kompromiss aus Mittel- und Oberklasse. Platzangebot und Wohnkomfort erreichen hohes Niveau, Breite und Höhe sind ebenso vertraut wie die Ducato-Basis, und auch der Preis übersteigt die 100.000-Euro-Marke nur moderat. Auch Rapido krönt sein Modellangebot bereits traditionell mit Tandemachs-Integrierten – anfangs als separate Baureihe Serie 10. Inzwischen gehören der i 1066 mit Einzelbetten und der i 1090 mit Queensbett zur Topbaureihe Distinction, die auch vier zweiachsige Modelle umfasst.

zum Artikel

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar